Podcast 3, Wiegen, Messen, Flitzen, Geschichten aus der Naturschule

Lernen, ohne es zu merken.

Wie schaffe ich es, mit Kindern draußen eine gute Zeit zu verbringen und dabei Wissen vom Messen, von Längen und von Maßeinheiten zu vermitteln? Dieser Frage gehen wir in Podcast Nr. 3 auf den Grund.

Ich stelle das Format „Wiegen, Messen, Flitzen“ vor, in dem Wildnispädagogik und Unterricht sehr schön zusammenfließen, wie ich finde.

Vorneweg auch heute wieder eine Sitzplatzgeschichte und ein paar Sätze dazu, wie ich die Natur der Kinder wahrnehme und wie ich versuche, diese im Unterricht zu berücksichtigen.

Bei Fragen und/oder Anregungen schickt uns gerne eine Mail.

info@wegderwildnis.de

Viel Spaß!

Vertiefung

Wenn ihr „Spontarnung“ spielen möchtet, was ich euch sehr empfehle, dann könnt ihr hier noch einmal nachlesen, wie das geht und was alles möglich ist.

Spielbeschreibung Spontarnung

„Kinder wollen spielen, Geschichten lauschen, ihrer Neugierde folgen, Geheimnissen selbst auf den Grund gehen, wollen sich messen, sich bewegen, sich selbst entdecken und Abenteuer bestehen.“

Den ganzen Artikel könnt ihr hier lesen